Knochenmarktransplantation

Bone Marrow transplant title image

Die Knochenmarktransplantation ist ein medizinisches Verfahren, das beschädigtes oder zerstörtes Knochenmark infolge primärer oder sekundärer infiltrativer Erkrankungen, Infektionen oder Chemotherapie durch gesunde Knochenmarkstammzellen ersetzt. Transplantierte neue Stammzellen produzieren neue Blutzellen und fördern das Wachstum von neuem Knochenmark.

Vor der Transplantation können Chemotherapie, Bestrahlung oder beides verabreicht werden. Dies kann mit hohen Dosen von Chemotherapie, Bestrahlung oder beidem (ablative Behandlung) oder niedrigeren Dosen von Chemotherapie, Bestrahlung oder beidem (Behandlung mit reduzierter Intensität oder Minitransplantation) erfolgen.

Es gibt drei Arten von Knochenmarktransplantationen, die aus einer autologen Knochenmarktransplantation, einer allogenen Knochenmarktransplantation und einer Nabelschnurbluttransplantation bestehen. Eine Knochenmarktransplantation wird bei Kindern und Erwachsenen durchgeführt.

Kostenlose Medizinische
Bewertung

error: Content is protected !!