Hornhauttransplantation

Corneal transplant title image

Die Hornhauttransplantation, auch als Keratoplastik bekannt, ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem ungeordnetes oder vernarbtes Hornhautgewebe durch gesundes Hornhautgewebe eines Spenders ersetzt wird, um Blendung und verschwommenes Sehen wiederherzustellen, Schmerzen zu lindern und das Erscheinungsbild einer gestörten Hornhaut zu verbessern.

Es gibt zwei Haupttypen von Hornhauttransplantationen, nämlich die traditionelle Hornhauttransplantation in voller Dicke, die als durchdringenden Keratoplastik (DK) und die Hornhaustransplantation der hinteren Schicht, die als endotheliale Keratoplastik (EK) bezeichnet wird.

Kostenlose Medizinische
Bewertung

error: Content is protected !!